Lade Veranstaltungen

Gongmeditation im Kundalini Yoga Zentrum 2020

gongmeditation

Finde wieder deine innere Stärke und eigene Tiefe. Erlebe den Gong mit all seiner Kraft und Energie.  Im Kundalini Yoga Zentrum München wirst du von den Klangwellen des Gongs in eine tiefe Meditation geführt. Vorher gibts ein kräftiges Warm-Up mit einem Yoga Set aus dem Kundalini Yoga vor. Die Yogastunde mit Gong ist nicht nur für erfahrene Yogaschüler geeignet, sondern auch weniger erfahrene können intensive Erlebnisse haben.

Was erlebst du bei einer Gongmeditation?

Die Gongmeditation wird in einem abgedunkelten Raum abgespielt, damit dein Melatoninspiegel ansteigt und noch stärkere Veränderungen der Gehirnwellen bewirkt werden. Ich bitte meine Teilnehmerinnen, sich zu entspannen und bewusst langsamer zu atmen. Sobald die Atmung langsamer wird, verlangsamen sich auch ihre Gehirnwellen und wechseln von Beta nach Alpha. Wenn der Gong beginnt, entspannst du noch mehr und gehst in die Verbindung mit dir. Du wechselst in den Zustand halb zwischen Wachsein und Schlafen. Dort bist du am empfänglichsten, dein Unterbewusstsein leicht erreichbar und dein bewertender Geist im Bewusstsein ist ausgeschaltet.

Selbst du wenn du normalerweise bei einer Meditation ständig denken mußt, wird dich der Gong meditieren. Das geschieht durch deinen veränderten mentalen Zustand. Dabei durchbricht der Gong alte Muster und beeinflusst dein Nervensystem. Deine Aufgabe ist lediglich, völlig loszulassen und offen für die Schwingungen des Gongs zu sein.

Der Raum hüllt sich in Dunkel. Wir können die Stille spüren. Klänge besser wahrnehmen. Die Gedanken nehmen Reißaus, bereit, sich jeder Versuchung zu stellen. Das Dunkel, das ist ein anderes Licht. Das für Genießer und Entdecker. Für Träumer und Abenteurer. Denn im Schutz der Dunkelheit gibt der Klang den Ton an. Er bestimmt den Rhythmus, setzt Zeichen, zieht uns in seinen Bann, hinein ins Dunkle, das so viel verspricht.

Das Offensichtliche wird unhörbar, das Wesentliche klingt. Räume bringen Schwingungen erst zur Geltung. Die Klangwellen lassen sich von den Wänden zurückschicken, in den Raum werfen, um sich mit den neuen Rhythmen zu verbinden. Ein Raum voll Klang und Schwingung mit Wellen und Rhythmus in der Luft. Aus Vielem wird Eins. Du bist damit verbunden, mit dem All-Eins: Alpha, Theta, Meditation und Trance, mit Menschen und Körper Teil von etwas Größerem.

Herausforderung bei der Gongmeditation

Sie ist kräftig und energetisch. Der Gong wird dabei auch stellenweise kräftig gespielt. Du bereitest dich die Gongmeditation mit einer Yoga-Übungsreihe vor. Das stärkt das Nervensystem, löst Blockaden und macht dich frei für die Frequenzen des Gongs.

Das energetische Gongspiel wirkt sehr tief. Wenn du in einer Therapie bist, Psychopharmarka nimmst oder eine seelisch unsichere Phase hast, ist ein sanftes Relax-Gongbad eher besser. Yoga und Gong unter Alkohol -oder Drogeneinfluß ist auf jeden Fall zu intensiv. Bleibe damit lieber zuhause in deiner geschützten Umgebung. Da freue ich mich das nächste mal auf dich, völlig frei von bewusstseinsverändernden Substanzen 😉

Oktober 18 2020

Details

Date: 18.10.2020
Time: 18:30 - 20:30
Recurring:

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 23.02.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 10.05.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 21.06.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 19.07.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 20.09.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 18.10.2020

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am 13.12.2020


(See All)
Cost: €25
Veranstaltung Categories:

Venue

Kundalini Yoga Zentrum München

Kaiserstrasse 12
München, Bayern 80801 Deutschland

+ Google Karte

Visit Venue Website

Veranstalter

Alexander Renner – Satya Singh
Email:
Website: Visit Organizer Website