Vom Urton Om zum Erdenjahr

Vom Urton Om zum Erdenjahr

Vor vielen Gongmeditationen erzähle ich den Teilnehmern von ihrem ganz persönlichen Urton. Nun haben wir aber auch den kosmischen Urton. Viele nennen ihn auch Om oder Aum, woraus unser Amen entstand. Der schweizer Mathematiker Hans Cousto hat von genau 30 Jahren die kosmische Oktave „entdeckt“. Seine Berechnung ist einfach. Am Beispiel der Erde wird es […]

Gong – Arabesque

Heute zum Wochenende ein Musikstück mit mehreren thailändischen Gongs. Man erkennt sie am Muster und der Wölbung in der Mitte, die zum Spieler hinzeigt. Wir nennen diesen Typ „Brustgongs“. Der Spieler erzeugt ein harmonisches Spiel durch den Einsatz der verschiedenen Gongs.

Gong-Buch: Sternengesang

Gong-Buch: Sternengesang

Manchmal schickt einem das Universum kleine Hinweise, Erinnerungen und gibt einen Schubs: Das wunderschöne Gongbuch „Sternengesang“ bekam ich letztes Jahr inkl. der zugehörigen Gong-CD geschenkt. Ich befasste mich da noch mit dem Thema „Urton und Gong„, Entstehung des Gehörs im Mutterleib und die Bedeutung des persönlichen Urtons eines jeden Menschen. Sternengesang von David Lindner / […]

Welche Gehirnhälfte dominiert?

Wir haben beim Yoga und vor allem bei Gatka viele Übungen, die zum Ausgleich der Gehirnhälften beitragen sollen. Der Grundschritt bei Gatka, das A und O, zielt schon alleine darauf hin. Ein einfaches Spielchen: Welche Gehirnhälfte dominiert? Der Test ging schon um die ganze Welt. Schaut Euch die Frau lange genau an. Sie dreht sich […]

Gongausbildung 2009 – nähere Infos

So. Habe nun recht detaillierte Infos über die schon angekündigte Gongausbildung 2009. An insgesamt elf Terminen über das gesamte Jahr 2009 verteilt unterrichtet Nanak Dev Singh in der Kunst des Gongspielens. Er selbst hat dies direkt von Yogi Bhajan gelernt. Was lernt man da? Der Unterricht umfasst die Geschichte des Gongs, Theorie und Praxis des […]

Gongausbildung 2009

Gongausbildung 2009

Habe gerade die Meldung reinbekommen, daß Nanak Dev Singh 2009 wieder eine Gongausbildung anbietet: „An insgesamt elf Terminen (je 5 Std. über ein Jahr verteilt) gibt Nanak Dev Singh sein Wissen über das Gongspielen weiter. In der yogischen Tradition gilt der Gong als eines der kraftvollsten schamanischen Instrumente. Der 1. Schnuppertermin findet am 12. Dezember […]

Gongpension

Zur Zeit hat Raghubir Kaur ihren Gong samt Ständer und Mallet bei mir in Pension gegeben. Nun also stehen die beiden Gongs in meinem Wohnzimmer vereint beieinander. Wir haben schon ein paar mal zusammen gespielt. Es ist sehr spannend, wie unterschiedlich sie doch klingen und sich spielen lassen. Bis wir eine gemeinsame Wohnung mit großem […]

Gong und Trommel Therapie gegen Agression

Gong und Trommel Therapie gegen Agression

Gongs werden sehr häufig auch zu Therapiezwecken eingesetzt. Neben der Klangtherapie, die im Zusammenhang mit dem Urton bereits erwähnt wurde, gibt es auch Therapien gegen Agression. Hier wird die Therapie III von John Serry, bekannt als Jazz-Musiker, gezeigt. Zum Einsatz kommen verschiedenen Pauken und ein Paiste-Gong. Sie spielt schon sehr virtuos. Mein Respekt dafür. Bei […]

Multi Gong-Spiel

Multi Gong-Spiel

Ich sehe häufig Gongspieler, die stets mehrere Gongs bespielen. Sie verwenden dazu meist große weiche Mallets (Gongschlägel). Hiermit spielt es sich einfacher. Die einzelnen Schläge hört man wesentlich weniger, als bei kleineren härteren Mallets. Ganz witzig ist oft bei Gongspieler das gegenseitige „Wie groß ist dein Gong, wie laut spielt er, welche Frequenz“ ect. Das […]

Juli-Gong im Yogazentrum

Juli-Gong im Yogazentrum

Rechtzeitig vor der Abreise zum Yogafestival und im Anschluß an die Lehrerausbildung gibt es im Münchner Kundalini Yoga Zentrum noch eine Juli-Gongmeditation. Sonntag, 20. Juli 2008: Kundalini Yoga Zentrum München Kaiserstrasse 13 80801 München Beginn: 17:00 Uhr Ende: ca. 19:30 Uhr Der Preis pro Teilnehmer beträgt 15,00 EUR. Bitte ggf. Yogamatte und Decke mitbringen, da […]