Browsing Category workshop

Gurmukh in München 2011

Gurmukh kommt am 30. und 31. Mai 2011 wieder nach München. Diesesmal teilt sie ihre Präsenz auf zwei Yogazentren auf.

Gurmukh bei den Jivamuktis 2009
Gurmukh bei den Jivamuktis 2009

30. Mai 2011: Kundalini Yoga Zentrum München
Ihr Thema an dem Abend ist „Die fünf Yoga Sutras für das Wassermannzeitalter“. Um was es sich dabei genau handelt, könnt ihr bei Sangeets Yoga-Infos nachlesen.

  • Zeit: 19:00 bis 21:00 Uhr
  • Ort: Kundalini Yoga Zentrum München,
    Kaiserstr. 13,
    80801 München
  • Kosten: 40 € bei Überweisung bis spätestens 15.05.2011, danach 45 €.
    Bankverbindung: Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00, Kto-Nr 115170383
  • Anmeldung und Kontakt: Gertrud Sandesh Kaur,
    E-Mail: sandeshk@k-yoga.de Tel. Nr. 089-55 29 39 88,
  • WICHTIG: Da die Plätze begrenzt sind, bitte wir euch um eine Anmeldung per E-Mail bei Sandesh Kaur. Bitte beachte, daß Dein Platz nur nach Zahlungseingang fest reserviert ist.

Info-Flyer zum Herunterladen als Pdf.

31. Mai 2011: Jivamukti Yoga
Ihr Thema bei den Jivamuktis ist „Living beyond Duality“. Es geht um Dualität, sich entscheiden können, den Zustand, wenn man sich nicht entscheiden kann und den Überfluß an Informationen derzeit.

Ich war die letzten beiden Jahre jeweils dabei und muß sagen: es waren mit die inspirierendesten Workshops, auf denen ich war.

0 Comments

Gatka-Workshop in Freiburg

Am Wochenende vom 07. und 08. Mai 2011 kommt Harijot Khalsa aus Baden Württemberg nach Freiburg und bietet im Circus Balluna einen zweitägigen Gatkaworkshop an. Vom Grundschritt, dem Pentra bis hin zum Gebrauch der typischen Übungswaffen ist für alle was geboten.

Harijot Singh Khalsa
Er verbrachte etwa 8 Jahre an der Miri Piri Akademie in Amritsar in Indien und wuchs zu einem der vielversprechendsten Gatka-Kämpfer  heran. Er unterrichtet seit 2 Jahren die Teens auf dem Europäischen Yogafestival mit Riesenerfolg und 2010 mehr als 30 gestandene und begeisterte Männer auf der True Man Week der Amrit Nam Sarovar Schule von Karta Singh.

Hari Jot Singh
Harijot Singh Khalsa

Wer Interesse hat, die einzigartige indische Kampfkunst Gatka authentisch vermittelt zu bekommen, wird in ihm einen wunderbaren Lehrer finden. Vorbereitet und ergänzt wird das Gatka-Training mit Kundalini-Yoga und ist auch für Anfänger geeignet.

Ort:
Circus Balluna
Am Rohrgraben 3
79249 Merzhausen

(angrenzend an Freiburg-Vauban, erreichbar mit Stadtbahn Linie 3)

Zeit:
Samstag, 07. Mai 2011 von 10.00Uhr – 18.00 Uhr,
Sonntag, 08.05. 2011 von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Preis
120.-€ Workshop + 30.-€ Verpflegung
Anmeldung bei: Anne Pohla, Tel: 07661-905325 oder gatka1@hotmail.de

Veranstalter: www.freiraum-yogaraum.de

Infoflyer zum Herunterladen als Pdf.

4 Comments

Gurmukh kommt ins Kundalini Yoga Zentrum nach München

Schon mal als Vorankündigung:

Dieses Jahr kommt Gurmukh erstmals ins Kundalini Yoga Zenrum nach München. Sie gibt am Montag, den 30. Mai abends einen Workshop. Die letzten Jahre war sie jeweils zu Gast bei den Jivamuktis.

Gurmkuh 2009 in München

Ich war die letzten zwei Jahre jeweils dabei. Sehr inspirierend diese Frau. Kann das nur empfehlen.

Wenn ich die genauen Daten habe, gibts hier mehr Infos.


0 Comments

Shastar Vidya Videos

Nihang Singh ist der „Lehrer“ meines Lehrers. Er ist einer der wenigen übrig gebliebenen wirklichen altindischen „Kampfmaschinen“. Ein Nihang. Ein Sikh Warrior. Dem kannst du mit nichts kommen. Er kennt alle Tricks. Er reist durch die Länder und gibt seine Kampfkunst weiter, wohl wissend, dass er (zumindest) in der wetlichen Welt der einzige ist, der alles auf sich vereint und mit seinem Abgang diese Kunst verschwinden wird.

Die Kampfkunst heisst Shastar Vidya (Shastar = Waffe, Vidya = Wissenschaft, Essenz, Wissen)

Die folgenden Videos stammen von einer Vorführung in England. Sie sind auch für mich hier als Archiv gedacht, damit ich sie wieder finde: Sie liegen auf Facebook. Um sie zu sehen, muß man bei Facebook angemeldet sein (aber sind ja viele heute schon)

Video eins:

Nihang Singh zeigt Abwehrbewegungen

Video 2:

Schwertkampf und Abwehr

Video 3:

Abwehr von mehreren Gegnern

0 Comments

Gatka-Workshop und Gongspiel im November bei Frankfurt

Gatka, die nordindische Kampfkunst, die wir auch Shakti Yoga nennen, kann am letzten Novemberwochenende in Frankfurt erlernt werden. Sat Deva Kaur aus Hamburg unterrichtet. Dazu spielt am Samstag abend noch Uwe Caspary eine Gongmeditation. Also doppelt interessant.

Teilnehmen kann jeder. “Die Kurse sind so angelegt, dass Fortgeschrittene ihre Kunst vertiefen und erweitern können. Einsteiger, die beispielsweise erst später dazukommen, werden sehr gut integriert”, erzählte mir Sat Deva.

Die erfahrene Gakta Trainerin unterrichtet ihn den Workshops den Grundschritt (Pantra oder Pentra), den Umgang mit Sotis (kurzer Stock), Marathis, Schritt- und Schlagvariationen sowie Koordinations- und Konzentrationsübungen.

Sat Deva Kaur gibt den Pentra-Rhymtus auf der Taiko-Trommel vor / Bild: Satya Singh, gongmeditation.de

Sat Deva Kaur Kohl studiert und praktiziert seit nunmehr fast 20 Jahren Gatka. Sie lernte bei Nanak Dev Singh KhalsaNidar Singh, Ranjit Singh und Dilbah Singh. Während eines längeren Lehrauftrags in Indien rundete sie ihr Erfahrungsspektrum in Kundalini Yoga und Gatka ab. Sie ist anerkannte Lehrerin der IGF – International Gatka Federation.

Sat Deva ist Mutter von fünf Kindern und lebt in Hamburg. Während ihrer neunjährigen Italienzeit lernte sie 1978 Kundalini Yoga, das sie noch heute als Lehrerin unterrichtet. Ihre Workshops und Kurse gibt sie in deutscher, italienischer und englischer Sprache.

Kurstermine

  • Gatka:
    Wochenende, 27. und 28.11.2010,
    Samstag von 14.00 -18.00 Uhr
    Sonntag von 10.00 – 14.00 Uhr
    Preis: 85 EUR
  • Gongmeditation mit Yoga:
    Samstag, 27.11.2010
    18.30 – 20.30 Uhr
    Preis: 15 EUR
  • Kombi-Preis Gatka + Gong: 95 EUR

Kursort

Die Strickfabrik
Liebknechtstraße 131
63303 Dreieich-Sprendlingen

Fragen und Infos:
Sabine Narayan Kaur Ward
Tel: 06102 – 78 78 19
E-Mail: sabineward (ät) msn.com

Infofblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

0 Comments

Gatka-Taiko-Gong-Yoga Workshop

Im Januar 2011 unterrichtet Nanak Dev Singh im Berliner Triguna Ashram ein Wochende lang den Power Workshop. Er kombiniert die Kraft der Taiko Trommeln, die altindische Kampfkunst Gatka, eine Gongmeditation und Yoga. Zudem kann man ein Wochenende lang in das Ashram-Leben eintauchen. Ein sicher interessanter Workshop.

Taiko -Gatka -Yoga
So schreibt Nanak: „Erfahre die Kraft der Japanischen Taiko Trommeln. Du lernst den Taiko-Grundrhythmus und Basis-Theorie. Spüre die Kraft der indischen Kampfkunst Gatka. Du wirst die tänzerischen Grundbewegungen und Beginner-Kampfbewegungen der spirituellen Kampfkunst Gatka erlernen Erlebe die Kraft des Maha Yoga.  Die ursprüngliche Form des Yoga umfasste fünf Elemente, die die Kraft des Geistes erweitern:

1. Raj Yoga – trainiert die Kraft des Geistes
2. Hatha Yoga – bringt uns ins Gleichgewicht und öffnet die feinstofflichen Kanäle
3. Kundalini Y oga – energetisiert diese Kanäle
4. Nad Yoga – öffnet die höheren Kanäle mit Hilfe von Mantren
5. Pranayama – Atemtechniken verbinden alle vorhergehenden Elemente miteinander“

Power Taiko Drumming

Gong
Eine tiefe Gongmeditation kann es Dir ermöglichen, Dich Deinen Ängsten zu stellen und die höheren Energien zum Fließen zu bringen.

Wann, Wo, Wieviel?
Freitag, 21.01.2011, 18.00 – 22.00 Uhr
Samstag, 22.01.2011, 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 23.01.2011, 10.00 – 16.00 Uhr

Preis. 175,00 EUR
Anmeldung:  Tel. 030-920 388 0,  info@triguna.de

Anfrahrt und Adresse
Triguna Ashram
Tschaikowskistr. 13
13156 Berlin

Hier der Flyer zum Herunterladen und lesen.

0 Comments

Gurmukh erzählt über sich und ihren Weg zum Yoga

Gurmukh talks about her life and how she found the way to the spiritual path, about importance of the Beatleas, the longing to belong…

Hier ein kurzes Video, in dem Gurmukh erzählt, wie sie zum Yoga kam, welche Bedeutung die Beatles in ihrem Leben hatten und vom Suchen und Finden, vom Verlangen dazuzugehören (Longin to Belong). Sehr interessant, die Geschichte nochmal zu hören. Sie erzählte sie ähnlich letztes Jahr hier in Deutschland.

0 Comments

Morgen gehts zu Gurmukh

Morgen, also am Mittwoch, gehe ich abends um 19.00 zu zum Gurmukh-Workshop bei den Jivamuktis in München. Ich bin schon sehr gespannt, was sie Inspirierendes berichten wird. Ich nehm auf jeden Fall die Kamera mit.

Gurmukh Kaur Khalsa letztes Jahr in München / Bild: Satya Singh, gongmeditation.de
1 Comment

Gatka in der Turnhalle

Nun haben wir auch für den Kshatriya Workshop im Juni in Freiburg eine tolle Halle gefunden. Die Schulverwaltung der Stadt vermietet uns die Turnhalle des Wentzinger Gymnasiums.

Damit stehen nun alle Daten fest:

  • Kshatriya-Workshop
    Samstag u. Sonntag 12. und 13. Juni 2010
    Uhrzeit: jeweils von 10.00-ca. 17.00 Uhr
  • Dein Beitrag: 150 € / ermäßigt und Teens 90 €
    Ort: Turnhalle Wentzinger Gymnasium, Falckenbergstr. 21, Freiburg
  • Info und Anmeldung:
    Ramona Raghubir Kaur
    Sata Singh A.J.Renner
    Mail: satyasingh(ät)gongmeditation.de
    rweyde@gmx.net
0 Comments